Norac Gestängehöhenführung

NEU bei uns:

Gestängehöhenführungen bei Feldspritzen setzen sich in der Praxis immer mehr durch. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Entlastung des Fahrers
  • Exaktere Applikation des Spritzmittels
  • Vermeidung von Schäden am Gestänge
  • Erhöhung der Fahrgeschwindigkeit
  • Zeitfenster werden größer durch Unabhängigkeit von schlechter Sicht oder Wind
  • Einfache Bedienung über ISOBUS oder direkt in der Fahrmaske des Versa/Integra Displays
  • Nutzung der variablen Gestängegeometrie möglich

Rüsten auch Sie Ihre bestehende Spritze nach! Sie haben folgende Optionen:

  1. Art der Regelung
    Variante 1: Getstänge hoch runter und Neigung des Gesamtgestänges
    Variante 2: zusätzlich bei variablem Gestänge auch die Neigung der Ausleger unabhängig voneinander
  2. Art der Bedienung
    UC 4: über Norac-Bedienteil

    UC 5: über ISOBUS-Bedienteil, bei den AgLeader Displays sogar direkt und übersichtlich in der Fahrmaske!